Klick für ORF Beitrag

Wie läuft die Begleitung ab?

Der erste Schritt:

Nach der Kontaktaufnahme mit mir findet ein unverbindliches Online-Kennenlerngespräch statt. Bei dieser Gelegenheit kann ich dich über meine Person, meine Ausbildungen und meine Erfahrungen im Hinblick auf Schwangerschaft und Geburt informieren. Während du mir über deine Anliegen, Wünsche, Bedenken, Ängste und Fragen Auskunft geben kannst.

Wie es weiter geht:

Wir werden Vertraute und bauen eine Freundschaft auf. Du lernst mich besser kennen und ich dich. Wir erarbeiten uns eine Beziehung des Vertrauens und teilen unsere Gedanken miteinander. Ich komme bei Ups & Downs zu dir und bin deine Stütze. Nur du interessierst mich, wie es dir geht, was du fühlst und brauchst. Ich bin da für dich mit all meiner Präsenz, meinen Ressourcen und Büchern. Wir sprechen über die bevorstehende Geburt, wo du Unterstützung brauchst, meine 24/7 Erreichbarkeit während des Geburtszeitraumes uvm. Wir üben Yoga, machen Rituale, Thai Yoga Bodywork und bereiten so deinen Körper und Geist auf den Geburts-Tag vor.

Die Geburt:

Wenn ich bei der Geburt dabei sein soll, ist es mein oberstes Ziel, dass euer Geburtserlebnis so positiv wie möglich wird. Wir wissen, Geburt lässt sich nicht planen, noch ist jede Geburt easy oder interventionsfrei. DOCH schenke ich dir meine ganze ungeteilte Aufmerksamkeit. Du spürst, dass du gesehen und unterstützt wirst. Ich helfe dir mit den Wellen umzugehen und unterstütze dich in die Entspannung zurückzufinden. Ich bin da und mit deinem Partner / deiner Partnerin dein Anker. Ich bleibe auch nach der Geburt so lange wie du mich bei dir haben möchtest.

Wichtig: Ich begleite ausschließlich Geburten mit Hebammen. (Hausgeburt, KH Oberpullendorf, Geburtshaus).

Im Frühwochenbett:

Ich komme zu dir und bekoche dich mit köstlichem und tief-nährendem Essen nach der Tradition der TCM & des Ayurveda. Das Wochenbett ist eine sensible Phase, in der jede Mama Unterstützung braucht. So unterstütze ich die Familie auch im Haushalt mit kleinen aber für dich wichtigen Aufgaben. Du bekommst Zeit und Raum dich um dich selbst zu kümmern und ich umsorge dich mit wundervollen Ritualen von Belly Binding bis zu Vaginal Steaming. Ich helfe dir mit den organisatorischen Herausforderungen des Alltags, plane mit dir das Wochenbett vor und gebe dir Halt und ein klein wenig Struktur, damit du dich in Sicherheit fühlst und ruhen kannst.

Im Spätwochenbett:

Bin ich weiterhin immer wieder zu Besuch und lausche dir, welche Herausforderungen du im Alltag mit dem Baby hast. Ich gebe dir Informationen und Ressourcen weiter, damit du auch professionelle Hilfe findest, wenn du sie brauchst. Gerne kümmere ich mich persönlich darum. Wir machen Rückbildungsyoga, Plazentakunst und zum Abschluss des Wochenbetts (nach 40 Tagen) bekommst du ein Rebozo Cerrada optional mit einem vorherigen Osteothai Bodywork Treatment von meiner Kollegin Iris Enz.

Wie viele Treffen in Anspruch genommen werden, hängt von deinen Anforderungen & Wünschen ab.

Jetzt kostenloses Online-Erstgespräch vereinbaren!