Werde Mutter selbstbestimmt.
Dein individueller Weg.

Die Geburt deines Kindes ist ebenso die Geburt einer Mutter. So ist die Geburt ein spiritueller Prozess – etwas Magisches. Doch jede Schwangerschaft oder Geburt ist anders und einzigartig. Dich in der Schwangerschaft und bei der Geburt zu begleiten, bedeutet für mich als Doula mehr Sein als Machen. Ich möchte dich in dieser Zeit des Mutter-Werdens, in deinem Körper und deinem Sein unterstützen. Und zwar von der Schwangerschaft über die Geburt bis hin zum Wochenbett. Damit du deinen eigenen Weg bewusst gehen kannst und voll und ganz deiner weiblichen Intuition folgen kannst.

Mein Angebot

Dein Plus für die Geburt und das Wochenbett, mit einem Hauch von Luxusgefühl. 

Was ist eine Doula?

Doulas „dienen“. Wir sind eine nicht-medizinische Ergänzung zur Hebamme. Wir sind das PLUS für die Geburt und das Wochenbett. Eine Doula sorgt für dich auf vielen verschiedenen Ebenen. Sie unterstützt dich und deinen Partner – durch ihr Wissen und ihr Da-Sein. Allein die Anwesenheit einer Doula, senkt die Wahrscheinlichkeit für medizinische Interventionen. Eine Doula ersetzt niemals die Hebamme, denn Hebammen sind unersetzlich und systemrelevant.

Doulas sind da, um dich emotional und psychisch zu unterstützen und dir ein Buffet an Möglichkeiten zu bieten, die dir eine schöne, selbstbestimmte und kraftvolle Geburtserinnerung verschaffen.

Als Doula möchte ich dich darin bestärken, der faszinierenden Kraft deines Körpers zu vertrauen, mit der du dein Kind auf die Welt bringen wirst.

Ich möchte dir in dieser schönen, aufregenden und manchmal überwältigenden Zeit, Halt und Unterstützung geben und dich dazu ermutigen, auf dich selbst zu vertrauen und alle Phasen deines Mutter-Werdens selbstbestimmt und bewusst zu erleben. Denn: Alles, was du brauchst, steckt bereits in DIR!

„Die Erfahrung, wann und wie auch immer Sie gebären, wird Ihre Gefühle, Ihre Gedanken, Ihren Körper und Ihren Geist für den Rest Ihres Lebens beeinflussen.“
-Ina May Gaskin-

Eine Doula-Begleitung hilft …

  • zur Verkürzung der Wehenzeit.
  • weniger Schmerz- und Entspannungsmittel sowie Periduralanästhesien (PDA) einzusetzen.
  • zu weniger Komplikationen während der Geburt.
  • dass Zangen- und Vakuumgeburten seltener vorkommen, ebenso die Anzahl an Kaiserschnitten ist geringer.
  • dass Babys wacher sind und besser an der Brust trinken.
  • dass die Bindung zwischen Mutter, Vater und Neugeborenem gestärkt wird.

Quelle: WHO-Report 2016

Für dich und dein Baby.
Wusstest du, dass …

die Weltgesundheitsorganisation seit 1996 die Geburtsbegleitung durch eine Doula empfiehlt. Es ist wissenschaftlich belegt, dass „eine der effektivsten Möglichkeiten, um Geburtsergebnisse zu verbessern, die kontinuierliche Anwesenheit von unterstützenden Personen wie einer Doula ist.“

Jelena Drofenik-Premauer - #yogadoula

Kontaktiere mich.
Ich freue mich auf dein Anfrage

Jelena Drofenik-Premauer
#yogadoula

+43 699 180 47 195
me@jelena.at