Die Geburt deines Kindes ist ebenso die Geburt einer Mutter.

 

Alles, darf sein! 

  

Während der Geburt meiner Tochter zeigte sich mir ganz elementar was es bedeutet „Entspannung in der Spannung“ zu finden. Alles, was ich durch jahrelanges Yoga und hier meine ich primär den meditativen, mentalen Teil über die Jahre gelernt hatte, kam mit jeder weiteren Geburtswelle abrufbereit zur Hilfe. Ich durfte durch die Techniken des Yoga erfahren, dass es eine selbstbestimmte und friedliche Geburt gibt.

 

Durch diese Erfahrung und die Zeit der Schwangerschaft hat sich der Fokus meiner Arbeit verschoben. 

Dieses neue Ich möchte für dich als Schwangere und als junge Mutter da sein. Ich möchte dich bestärken und darauf vorbereiten, dass Geburt mehr ist als nur ein physischer und messbarer Prozess. Vielmehr hängt deine angeborene und natürliche Fähigkeit zu Gebären von deinen Gedanken und deiner Einstellung zum Gebären ab.  

 

Die Geburt deines Kindes, ist ebenso die Geburt einer Mutter. So ist Geburt ein spiritueller Prozess, den du durchläufst. Die alte Form deines Selbst stirbt ab und eine neue Form entsteht.  

 

Yoga für Schwangere bietet dir Geistes- sowie Körperübungen an, die dich mental und körperlich so gut wie es nur möglich ist auf den Geburtstag vorbereiten. 

 

Wir beleuchten das Thema Geburt & Schwangerschaft von vielen Seiten,

denn jede Geburt ist anders und einzigartig.

Es kann schmerzfrei und orgasmisch sein, es kann aber auch ganz anders sein. 

 

Geburt und Leben lässt sich nicht planen aber durchaus auf verschiedenen Ebenen vorbereiten bzw. üben.

 

Flexibilität und Stabilität mental und körperlich sind Grundpfeiler dieser Yogapraxis.

Alles was dir hilft dich im richtigen Moment zu beruhigen, zu entspannen, loszulassen oder dich spontan umzuentscheiden ist hilfreich, denn im nächsten Augenblick braucht es Mut, Vertrauen und Kraft. 

 

 

Alles, was du dafür brauchst, steckt in DIR! 

Kontakt

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.