Namasté,  

mein Name ist Jelena Drofenik-Premauer. 

 

Meine Geschichte kurzgefasst: Ich war Flugbegleiterin bis 2010 und schlitterte nach meiner Kündigung geradewegs in die Depression. Arbeitslos, perspektivlos, verwirrt, einsam mit einer Menge unterdrückter Wut in mir. Heute weiß ich, das war so wichtig für mein Leben, meine Ent-Wicklung. 

An einem dieser Tage, die endlos schienen, stand ich vor dem Spiegel und aus sah nur eine leere Hülle. Plötzlich, ohne nachzudenken, setzte ich mich auf den Boden. Ich begann bewusst zu atmen. Ich weiß nicht, ob ich das davor schon jemals, außer beim Singen, bewusst getan hätte. 

Etwas passierte in mir an diesem Tag, in diesen Minuten.

Ich fand daraufhin das Buch "Licht auf Yoga". Praktizierte damit den Yoga regelmäßig. 2014 entschied ich mich in Indien weiter in die Yogawelt einzutauchen. Ich wollte mehr über die Techniken des Yoga erfahren und so weiter zu mir durchdringen. Ich wurde "Yogalehrerin". (Eine Übende, die mit anderen Personen übt. So bezeichne ich es lieber.) 

 

Heute im Jahr 2020 praktiziere ich noch immer mit größter Neugier Yoga. Mein Stil hat sich verändert. Ich hab mich verändert. Vom fancy fließenden und kreativen Stil, bin ich in Richtung des "einfach (&) gut"-Stil gewandert. Welcher trotzdem manchmal recht fancy ist aber meist mit Fokus auf Achtsamkeit, Präzision und Entspannung in der Spannung kombiniert ist. Mein Verständnis von Yoga ist weit weg vom Sport und Training. Wenn Training, dann Geistestraining. So kam ich zu Yoga Nidra. Yoga Nidra ist eine Technik, die ich sehr zu schätzen gelernt habe und regelmäßig praktiziere. Meditation ist mein Reset, meine Pause von der schnellen Welt. Der Check-In für meine innere Gefühl- & und Gedankenwelt. 

 

Im Schamanismus und meiner Begleiterin der Rahmentrommel, finde ich meine spirituellen Wurzeln wieder. Diese Verbundenheit zum Kosmos, zur Erde, zu den Ahnen und Krafttieren. Ich liebe Zeremonien und Rituale. Das Räuchern ist ein wichtiger Teil meiner spirituellen Praxis. 

 

Eine weitere große Veränderung, eine wahre Transformation durfte ich im Mai 2020 erleben. Die Geburt meiner Tochter - die Geburt einer Mutter.

Während der Geburt meiner Tochter zeigte sich mir ganz elementar was es bedeutet „Entspannung in der Spannung“ zu finden. Alles was ich durch Yoga, hier meine ich primär den meditativen und mentalen Teil, über die Jahre gelernt hatte, kam mit jeder weiteren Geburtswelle abrufbereit zur Hilfe. Ich durfte durch die Techniken des Yoga erfahren, dass es eine schmerzfreie und friedliche Geburt gibt. Ich durfte mich in meiner Ur-weiblichen-Kraft erfahren. Selbstbestimmt und kraftvoll. 

So habe eine neue Seite an mir entdeckt bzw. geboren. Die der liebenden Mutter und die der liebenden Ur-Frau. So starte ich im Jahr 2021 eine neue große Reise. Ich mache mich auf den Weg eine Dienerin der Frauen zu sein, nämlich (d)eine Doula. Als Doula werde ich dich in der Schwangerschaft, während der Geburt und im Wochenbett begleiten. Dir zur Seite stehen, wenn du jemanden zum Reden brauchst. Dich umarmen, wenn es schwierig wird. Einfach da sein und zuhören, als Freundin, als Mutter, als Frau. (Mehr zur Doula-Arbeit ist im Ausbau) 

    

nice to know: 

Spiritualität hat nichts mit Religionen und einschnürenden Dogmas zu tun. Spiritualität ist das Wissen, dass es mehr gibt als den logischen Verstand in uns. Etwas das das Hier und Dort zusammenhält. Etwas das alles verbindet. Spiritualität ist das Wissen und das Spüren von Bewusstsein = sich bewusst sein!

  • Sich bewusst sein der Gedanken die in uns aktiv sind.
  • Sich bewusst sein über die Gefühle die gespürt werden wollen.
  • Sich bewusst sein der unglaublichen Lebenskraft in uns. 
  • Sich bewusst sein der Wünsche im Herzen. 
  • Sich bewusst sein des unendlichen Potenzials in uns...uvm.

All das gehört zu einem spirituellen Leben, sowie auch eine Akzeptanz, dass nur wir uns verändern können, um die Welt zu ändern. Eine Revolution von innen heraus. Eine Revolution der liebenden Güte - Metta! 

Neben den Ausbildungen, studiere ich Bosnisch/Kroatisch/Serbisch auf der Uni Wien. 

2014 Ausbildung Schamanische Ritualheilerin - Medizinrad 

2015 Ausbildung Yoga in Goa, Arambol

2015 Anatomie in der Humanmedizin 

2016 Yogatherapie mit Remo Rittiner 

2017 Foundation for Shamanic Studies "Schamanische Extraktion" & "Divination"

2017 Reiki Grad 1

2017 Kriya Yoga Einweihung nach Paramahamsa Yogananda durch Swami Mangalananda Giri

2018 Div. Workshops Ashtanga Yoga

2018 Art of Adjustment mit Deepak Kappala

2018 Reki Grad 2

2019 Div. Thai Yoga Massage Workshops

2019 Thai Yoga Massage Basic Ausbildung

2019 Shiatsu Modul 1+2+3  

2019-2020 Yoga Nidra Ausbildung Satyananda Yoga 

Start 2021 Doula Ausbildung